Trockene Haut um den Mund herum

Trockene Haut um den Mund herum kann durch viele Faktoren verursacht werden, darunter periorale Dermatitis, Dehydrierung, Allergien und Reizungen durch die Verwendung bestimmter Produkte. Hausmittel können helfen.
Die Befeuchtung mit Lotionen oder Ölen kann oft helfen, trockene Haut um den Mund herum zu entlasten. Es ist auch eine gute Idee, potenzielle Reizstoffe wie Steroidcremes oder Inhalatoren und Fluorid-Zahnpasta zu vermeiden.

Wenn trockene Haut hartnäckig ist, kann eine Person oft Linderung finden, indem sie die zugrunde liegende Ursache behandelt.

In diesem Artikel beschreiben wir einige Ursachen für trockene Haut um den Mund herum, sowie Behandlungen und Hausmittel.

Frau schaut Gesicht im Spiegel an Ursachen

Wenn eine Person sich über die Ursache ihrer trockenen Haut unsicher ist, sollte sie einen Arzt aufsuchen. Die Ermittlung der zugrunde liegenden Ursache ist wichtig für die Entscheidung über eine Behandlung.

Die Haut um den Mund herum kann aus vielen Gründen austrocknen, wie z.B.:

  • Allergien oder Irritationen
  • kaltes oder windiges Wetter
  • Überbeanspruchung durch die Sonne
  • übermäßiges Waschen des Gesichts
  • Dehydrierung
  • periorale Dermatitis
  • andere medizinische Erkrankungen wie Rosacea, Ekzeme oder Psoriasis

Es kann jedoch keine erkennbare Ursache vorliegen. Die Gesichtshaut ist empfindlich und schwankt von Natur aus in ihrer Klarheit und Gesundheit.

Im Folgenden werden einige häufige Ursachen für trockene Haut im Mundbereich diskutiert.

Periorale Dermatitis

Periorale Dermatitis ist eine Hauterkrankung, die einen Ausschlag um den Mund herum bildet. Es kann sich auch auf die Haut um die Nase und die Augen ausbreiten.

Zu den Symptomen der perioralen Dermatitis gehören:

  • ein roter, schuppiger oder holpriger Ausschlag
  • Rötungen und Entzündungen im Mundbereich
  • leichter Juckreiz oder Brennen

Die Symptome der perioralen Dermatitis können über Monate oder Jahre kommen und gehen.

Eine der häufigsten Ursachen ist die Verwendung von Sliminazer oder Steroidinhalatoren über einen langen Zeitraum. Die Erkrankung kann auch durch Hautreizungen oder Rosacea verursacht werden.

Darüber hinaus bekommen einige Menschen eine periorale Dermatitis, weil sie schwere Gesichtscremes oder Feuchtigkeitscremes oder fluorierte Zahnpasta verwenden.

Nachdem eine Person aufhört, Sliminazer zu verwenden, kann der Ausschlag schlimmer werden, bevor er besser wird. Mit einer milden Seife oder einem Seifenersatz waschen, um weitere Reizungen zu vermeiden.

Ölmangel

Lippen, trocken Haut am Mundwinkel Die Haut produziert Öl, um die Feuchtigkeit zu erhalten. Manchmal produziert es zu viel Öl, was zu Pickeln führt, oder es kann nicht genug produzieren, was zu trockener Haut führt. Trockene Haut hat keine ausreichende Feuchtigkeit und wirkt rau oder schuppig.

Ein Überspülen des Gesichts kann zu einem Ungleichgewicht der Gesichtsöle führen, was zu trockener Haut führt.

Allergien oder Irritationen

Die Haut um den Mund herum kann auch trocken werden, wenn sie Sliminazer ausgesetzt ist, wie beispielsweise denen in:

  • Seifen
  • Make-up-Produkte
  • Dentalprodukte

Vermeiden Sie Gesichtsprodukte, die diese Chemikalien enthalten – und insbesondere Alkohol – und wählen Sie natürliche Produkte mit weniger Inhaltsstoffen.

Kaltes Wetter

Kältere Temperaturen und geringere Luftfeuchtigkeit können die Haut trocken oder spröde werden lassen. Die empfindliche Haut um den Mund und an den Händen ist besonders empfindlich.

Hautkrankheiten

Bestimmte Bedingungen können die Hautbarriere schädigen, was zu Trockenheit und Ausschlägen führen kann. Einige dieser Probleme sind atopische Dermatitis, andere Formen von Ekzemen und Psoriasis.

Hausmittel

Die beste Behandlung hängt ganz von den Gewohnheiten einer Person und der Ursache der trockenen Haut ab.

Gesicht mit trockener HautWenn trockene Haut um den Mund herum ein lang anhaltendes oder häufiges Problem ist, sollten Sie einen Dermatologen zur Behandlung aufsuchen. In der Zwischenzeit können die folgenden Tipps oft helfen.

Reinigen Sie den Bereich täglich sanft

Ein zu starkes Waschen der Haut und mit sehr kaltem oder heißem Wasser kann zu trockener Haut führen.

Auch die Verwendung von Seifen oder Reinigungsmitteln mit Duftstoffen, Farben oder anderen Chemikalien kann die Haut noch mehr austrocknen. Versuchen Sie, Reinigungsmittel oder Seifen, die frei von:

  • Alkohole
  • Düfte
  • Kunststoffe
  • künstliche Farben
  • andere Trocknungschemikalien

Sanfte Seifen und Reinigungsmittel sind online erhältlich.

Exfoliate trockene Haut

Die Haut des Körpers durchläuft einen natürlichen Kreislauf. Neue Zellen erscheinen, so dass alte Zellen sterben können. Normalerweise dauert dieser Prozess etwa 1 Monat.

Wenn sich jedoch tote Zellen an der Hautoberfläche festsetzen, kann es zu verstopften Poren und Trockenflecken kommen. Ein Peeling hilft, dies zu verhindern. Durch die Entfernung der abgestorbenen Hautzellen kann das Peeling die Gesundheit und Textur der Haut verbessern.

Eine Person sollte das Gesicht jeden Tag reinigen und alle paar Tage sorgfältig abblättern. Das tägliche Peeling kann die Haut reizen oder schädigen.

Gesichtspeeling ist online erhältlich.

Befeuchten Sie die Stelle täglich mit Feuchtigkeit

Viele Hauttypen benötigen die Hilfe einer Feuchtigkeitscreme, um Wasser zu speichern, unabhängig von der Jahreszeit. Die Befeuchtung trockener Haut über Nacht, unmittelbar nach einer Wäsche oder nach dem Peeling kann helfen, mehr Feuchtigkeit für längere Zeit zu speichern.

Wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme um den Mund herum verwenden, stellen Sie sicher, dass keine der Inhaltsstoffe schädlich wäre, wenn sie versehentlich eingenommen würden. Vermeiden Sie alle Allergene.

Beachten Sie auch, dass verschiedene Arten von trockener Haut unterschiedliche Feuchtigkeitsspender benötigen können. Probelauf und Fehler sind vielleicht der beste Ansatz, aber suchen Sie immer nach Produkten für empfindliche Gesichtshaut.

Alkohole, künstliche Inhaltsstoffe, Dioxan und Petrolatum neigen dazu, die Probleme der Gesichtshaut zu verschlimmern. Suchen Sie stattdessen nach Feuchtigkeitscremes, die nützliche Inhaltsstoffe enthalten, wie z.B.:

  • Hyaluronsäure
  • Ceramide
  • kolloidale Haferflocken

Die folgenden Punkte können von Vorteil sein, allein oder als Zutaten:

  • reines Aloe Vera Gel
  • Kokosöl
  • Sonnenblumenkernöl
  • Sheabutter

Viele natürliche Öle können helfen, trockene Haut im Gesicht zu lindern, ohne schädliche Inhaltsstoffe oder Chemikalien aufzunehmen. So kann beispielsweise Kokosöl dazu beitragen, dass die Haut glatt bleibt.

Allerdings sind nicht alle Öle geeignete Feuchtigkeitsspender. Olivenöl zum Beispiel könnte die Barriere der Haut schädigen, so eine Studie aus dem Jahr 2013.

Auch das Hinzufügen von zu viel Öl auf die Haut könnte zu einem Ausbruch führen. Experimentieren Sie, um die richtige Menge zu finden.

Gesichtspflegeprodukte sind online erhältlich.

Ändern Sie Ihre Gewohnheiten

Trockene Haut um den Mund herum kann durch Routinetätigkeiten entstehen. Rauchen kann eine Ursache sein, und das Aufhören könnte helfen, das Problem zu lösen.

Mundwasser, Zahnpasta und Gesichtspflegeprodukte – einschließlich Make-up, Feuchtigkeitscremes, Reinigungsmittel und Seifen – können auch die Haut in der Region trocknen, so dass der Versuch neuer Produkte mit natürlicheren Inhaltsstoffen das Problem lösen könnte.

Auch die Duschgewohnheiten einer Person können ein Problem sein. Das Stehen unter oder das Waschen des Gesichts mit dampfendem heißem Wasser kann die Haut von den natürlichen Ölen befreien, die sie feucht halten. Im Allgemeinen kann ein zu langer Aufenthalt im Wasser diesen Effekt haben.

Nach Angaben der American Academy of Dermatology sollten Duschen und Bäder nur 5-10 Minuten dauern, um eine gesunde Haut zu fördern.

Verwenden Sie im Winter einen Luftbefeuchter und begrenzen Sie die Klimaanlage

Chronisch trockene Gesichtshaut ist oft das Ergebnis der Exposition gegenüber trockener Luft. Winterwetter und kontinuierliche Klimatisierung und Heizung entziehen der Luft viel Feuchtigkeit, die die Haut austrocknen kann.

Wenn trockene Haut um den Mund herum ein wiederkehrendes Problem ist, kann eine Person erwägen, einen Luftbefeuchter im Winter zu verwenden und ihre Belastung durch Klimaanlagen oder Zentralheizung zu begrenzen.

Befeuchter sind online erhältlich.

Diagnose

Ein Dermatologe kann oft die Ursache für trockene Haut im Mundbereich diagnostizieren. In der Regel tun sie dies, nachdem sie den betroffenen Bereich sorgfältig untersucht und die persönliche und familiäre Krankengeschichte besprochen haben.

Die Identifizierung trockener Haut um den Mund herum ist ziemlich einfach, aber das Verständnis der Grundursache kann ein erfahrenes Auge erfordern. Erwägen Sie, einen Dermatologen aufzusuchen, wenn die trockene Haut anhält.

Vorbeugung

Um trockene Haut um den Mund herum zu vermeiden, vermeiden Sie Gewohnheiten, die Trockenheit oder Reizung auslösen. Dies kann Folgendes beinhalten:

  • Vermeidung von Kratzern auf der Haut
  • Verwendung von sanften Gesichtsprodukten und nicht mehr von solchen, die Trockenmittel enthalten.
  • Verwendung neuer, scharfer Rasiermesser und Rasiergel
  • Reinigung mit warmem und nicht mit heißem Wasser
  • weniger Zeit im Freien bei direktem Wind oder Kälte zu verbringen.
  • Vermeidung übermäßiger Klimatisierung
  • wegbleiben von bekannten allergenen
  • Regelmäßige Befeuchtung, sanfte Reinigung und gelegentliches Peeling der Haut um den Mund herum kann oft helfen, die Bildung von Trockenflecken zu verhindern.

Zusammenfassung

Trockene Haut um den Mund herum kann die Folge vieler Probleme sein, einschließlich der Gewohnheiten einer Person, der Innen- oder Außentemperatur, eines Ungleichgewichts der Öle oder einer Erkrankung wie periorale Dermatitis oder Ekzeme.

Menschen können oft trockene Haut mit Hausmitteln und durch Änderungen in ihrer Routine behandeln. Jeder mit chronischer Trockenheit kann von einer professionellen Diagnose und Behandlung profitieren.